Dauer: 2-4 Tage, Anzahl der Teilnehmer / innen: max. 10 Personen

Soziale Kompetenz I

Kommunikationstraining
Dauer: 4 Tage
Anzahl der TeilnehmerInnen: max. 10 Personen

    Themenbereiche:

  • Grundlagen der Kommunikation:
    Biologik/Psychologik und Logik; Watzlawick´sche Grundgesetze, Kommunikationsregeln
  • Wovon ist gute Kommunikation eigentlich abhängig?
  • Was hat das eigene Selbstwertgefühl mit guter Kommunikation zu tun?
    Wie kann ich das Selbstwertgefühl meines Gegenübers erhalten bzw. erhöhen?
  • Inwieweit spielen die eigenen bzw. die Bedürfnisse meines Gegenübers eine Rolle in der Kommunikation?
  • Positives Denken - Positive Sprache
  • Wie kann ich Eskalationen in Diskussionen vermeiden?
  • Unterschiedliche Kommunikationsebenen
  • Erkennen der Wahrnehmungskanäle des Gegenübers
  • Aspekte, die eine vertrauensvolle Gesprächsatmosphäre schaffen

    Ziele:

    Steigerung der sozialen Kompetenz.

    Dieses Training nutzt jedem, der mit Menschen zu tun hat.
    Ebenso allen, die ihre Mitmenschen besser verstehen wollen und die ihre zwischenmenschlichen Beziehungen erfolgreicher gestalten wollen, ob geschäftlich oder privat. Seine Kommunikationsfähigkeit zu steigern bedeutet seine personale/soziale Kompetenz zu steigern. Deshalb stehen auch immer Sie mit Ihrer Persönlichkeit im Mittelpunkt dieses Trainings.

    Methoden:

    Vortrag, Diskussion, Rollenspiele, Einzel- und Gruppenarbeit, Videoaufzeichnungen und ihre Analyse




Soziale Kompetenz II

Konfliktmanagement
Dauer: 3 Tage
Anzahl der TeilnehmerInnen: max. 10 Personen


    Themenbereiche:

  • Meine Einstellungen Konflikten gegenüber
  • Wie gehe ich selbst mit Konflikten um?
  • Wutmanagement
  • Ursachen von Konflikten
  • Arten menschlicher Konflikte
  • Erkennen von Konflikten
  • Methoden der Konfliktbewältigung
  • Deeskalationstechniken

    Ziele:

    Wo zwei oder mehrere Menschen längere Zeit zusammen sind, entstehen zwangsläufig Konflikte.
    Konflikte sind der Motor für Veränderungen.
    Es ist jedoch immens entscheidend, wie man mit den Konflikten umgeht.

      In diesem Seminar lernen Sie
    • Konflikte als notwendige Prozesse zur Entwicklung zu erkennen
    • Konflikte so zu nutzen, dass sie konstruktiv und weiterführend wirken

    Methoden:

    Vortrag, Diskussion, Rollenspiele, Gruppenarbeit, Videoaufzeichnungen und ihre Analyse




Soziale Kompetenz III

Personal Power
Dauer: 2 Tage
Anzahl der TeilnehmerInnen: max. 10 Personen


    Themenbereiche:

  • Analyse der eigenen Stärken und Schwächen
    (INSIGTHS Potential-Analyse)
  • Wie erleben mich andere?
  • Selbstbild - Fremdbild
  • Welcher Teamtyp bin ich?
  • "Rote Linie" oder die Verantwortung für mein Leben habe ich selbst.
  • Bedeutung von Körper, Geist und Seele für eine erfolgreiche Lebensgestaltung
  • Was sind meine momentanen Heraus-forderungen am Arbeitsplatz?
  • Wie sehen meine kurzfristigen, mittel-fristigen und langfristigen Ziele aus?
  • Wie erreiche ich meine Ziele am ehesten?

    Ziele:

    Es würde viel mehr motivierte Menschen geben, wenn alle entsprechen Ihren Fähigkeiten und Neigungen eingesetzt wären und Techniken kennen würden, das Leben erfolgreich zu meistern.

    Nach diesem Seminar kennen Sie Ihre Stärken, Schwächen ebenso haben Sie "Techniken" kennengelernt, wissen diese auch zu nutzen um beruflich und privat motivierter und zufriedener zu werden.

    Methoden:

    Vortrag, Diskussion, Rollenspiele, Einzel- und Gruppenarbeit, Videoaufzeichnungen und ihre Analyse