Coaching bietet Führungskräften und Projektleitern die Möglichkeit, systematisch an der eigenen Persönlichkeit zu arbeiten, Kompetenzen auszubauen, tägliches Verhalten zu reflektieren, zwischenmenschliche Probleme zu erörtern und passende ethische Maßstäbe zu setzen.

In Kurzform bedeutet Coaching: Professionelle Begleitung für Menschen, die sich aktiv mit sich und Ihrem Berufsleben auseinander setzen wollen.

Folgende Themen bieten Anlässe für ein Coaching:

  • Fragen zur beruflichen Umorientierung (z.B. Karriereplanung, erstmalige Führungsposition...)
  • Vertieftes Verstehen von einzelnen Menschen, Beziehungen und Systemzusammenhängen
  • Zielfindungsprozesse (kurzfristige Zielarbeit: z.B.: erlernen von Techniken wie Präsentation, Moderation,... und langfristige Zielarbeit: z.B.: persönliche Entwicklungsarbeit, wie "ich will ruhiger und gelassener werden"...)
  • Rollen und Wertekonflikte
  • Stress, Burn-Out, Überarbeitung, Vorbereitung und Begleitung in Krisensituationen
  • Feedback zur besseren Selbsteinschätzung


Im folgenden sind beispielhaft verschiedene Themenbearbeitungsmöglichkeiten aufgezeigt, wobei selbstverständlich im Einzelfall der zu Coachende (Coachee) die Themen und Inhalte des Gespräches vorgibt:

Einzel-Coaching


    Team-Coaching

      Mögliche Themen für Team-Coaching:
    • Prozessbegleitung bei Veränderungen
      (Neuzugänge, Entlassungen, neues Projektteam, Fusionen, ...)
    • Konflikte im Team
    • Motivationsschwierigkeiten